Prozess-Schutzmechanismen und Skipisten

Karl Scotland hat einen sehr interessanten Blog-Post über Sicherheitsmechanismen in Prozessen geschrieben. Seine wesentliche These: Prozesse hängen stark vom Können der Ausführenden ab – so wie es unterschiedlich schwierige Skipisten (schwarze, blaue, …) gibt, so gibt es unterschiedlich stark geschützte Prozesse. Je stärker die im Prozess eingebauen Schutzmechanismen, desto geringer sind unter Umständen Produktivität und die Reaktionsbereitschaft (Agilität). Mehr Risiko ermöglicht höhere Belohnung, bei entsprechendem Können der Skifahrer.

Lesenswert!