Nachfrage - gut und schlecht

Agile Teams in der Produktentwicklung bekommen Nachfrage (demand). Diese kann aus neuen Features oder Änderungsanforderungen für das zu entwickelnde Produkt bestehen. Sie kann aber auch aus Fehlern bestehen, die behoben werden müssen, weil eine frühere Nachfrage nicht korrekt erledigt wurde. Das erste stellt für den Kunden einen Wert dar (value demand), das andere ist Bruchlast (failure demand).

Manche Nachfrage kann man vorhersehen, weil sie absehbar immer wieder auftritt. Manche Nachfrage kommt wie aus heiterem Himmel.

Beides zusammen liefert vier Möglichkeiten, damit umzugehen:

Werthaltige NachfrageBruchlastvorhersehbarMenschen hierfür trainierenvermeidenunvorhersehbarUrsache finden und lernenRisiko managen